Damit die ehrenamtlichen Hospizhelfer weiterhin mobil bleiben

1609758537hospiz.png. Übergabe an das Hospiz

REHLINGEN-SIERSBURG. Die KSK Saarlouis übergibt ein neues Fahrzeug an den Hospizverein Sankt Nikolaus.

Die 35 Ehrenamtlichen des Hospizvereins Sankt Nikolaus sind gefragt. Als geschulte Begleiterinnen und Begleiter betreuen sie Schwerstkranke und Sterbende in ihrem häuslichen Umfeld in Rehlingen-Siersburg und Umgebung. Diese soziale Aufgabe nehmen sie auch unter den Einschränkungen der Pandemie wahr. "Die Menschen brauchen uns und warten auf uns", sagt Dr. Herrmann-Otto Fries, der Vorsitzende des Hospizvereins.

Weitere Aktivitäten wie Besuchsdienste in Seniorenheimen, Vortragsveranstaltungen und Schulungen mussten jedoch bis auf Weiteres zurückgestellt werden. "Aber wir stehen in den Startlöchern und hoffen darauf, dass es bald wieder richtig weitergeht", so Fries bei Übergabe. Der Peugeot 208 sorgt mit dafür, dass die ehrenamtlichen Helfer auch weiterhin mobil bleiben.

zurück

Sie möchten GewinnSparer werden?

Gewinnsparer werden Hier anmelden
Unsere kostenfreie Hotline erreichen Sie unter
0800 1100 300

Wichtige Hilfe im Saarland
Spendenaufkommen aus dem GewinnSparen 2021 bisher:
5
6
2
.
1
7
3
Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über die aktuellen Gewinnzahlen der Ziehungen und über Sonderauslosungen.