Neue Autos für soziale und karitative Einrichtungen

1691153783kinder-undjugendhilfest.maria.jpg. Feierliche Übergabe der Fahrzeugschlüssel bei der Sparkasse Merzig-Wadern.

MERZIG. Die Sparkasse Merzig-Wadern übergibt Autos an das Seniorenzentrum „Rosenresidenz“, die
Kinder- und Jugendhilfe St. Maria und die Christliche Erwachsenenbildung e.V.

Seit Kurzem sind das Seniorenzentrum „Rosenresidenz“ in Beckingen des Arbeiterwohlfahrt Landesverbandes Saarland e.V. und die Kinder- und Jugendhilfe St. Maria in Weiskirchen der St. Hildegardishaus gGmbH sowie die Christliche Erwachsenenbildung e.V. in Merzig mit neuen Autos ausgestattet.

Die großzügigen Spenden wurden ermöglicht durch die Einnahmen aus dem Verkauf von GewinnSpar-Losen durch die Sparkasse Merzig-Wadern. Traditionell findet die Überreichung der Autos um den Jahreswechsel statt, in diesem Jahr war jedoch Geduld gefragt. So durfte sich im April die Sozialstation Losheim am See des Caritasverbandes Saar-Hochwald e.V. über einen Peugeot 208 freuen.

Aufgrund der globalen Lieferengpässe in der Autoindustrie mussten die weiteren Empfänger der gemeinnützigen Einrichtungen bis Mitte des Jahres ausharren. Am 27. Juli war es dann so weit: Bei kühlen Temperaturen, Dauerregen und frischem Wind übergab Frank Jakobs, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Merzig-Wadern, gemeinsam mit Wolfgang Fritz, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse und Jens Remlinger, Geschäftsführer des Sparverein Saarland e.V. die drei Fahrzeugmodelle Peugeot Partner Doppelkabiner.

In seiner Begrüßungsrede betonte Jakobs die Bedeutung von sozialem Engagement gekoppelt mit den Leistungen der Sparkassenmitarbeiter: „Als lokale Sparkasse ist es unsere Verantwortung, uns aktiv an der Entwicklung und Unterstützung der Städte und Gemeinden des Landkreises zu betätigen. Dies wäre jedoch nicht möglich, ohne das außergewöhnliche Engagement unserer Vertriebskollegen. Um es in Zahlen auszudrücken: Vor 14 Jahren haben wir knapp 338.599 Lose pro Jahr verkauft, stolze 788.935 vertrieben die Kollegen in 2022. Eine sehr beachtliche Leistung!

Ein GewinnSpar-Los kostet 2,50 Euro. Davon werden 2 Euro dem Käufer gutgeschrieben, die restlichen 0,50 Cent wandern in den Lotterietopf. 25 % der Erlöse aus dem Lotterietopf werden für karitative Zwecke verwendet, ein Teil davon wird für die Anschaffung von Fahrzeugen verwendet, der andere Teil fließt in soziale Projekte. Beispielsweise in unser Förderprojekt „Helfen macht Schule“. Von den Fördergeldern profitieren Grund-, Förder- und weiterführenden Schulen des Landkreises auf unterschiedlichste Art und Weise.“

Anschließend ergänzte Jens Remlinger, Geschäftsführer des Sparverein Saarland, die Ansprache mit den Worten: „Die Sparkasse Merzig-Wadern zeichnet sich durch ihr nachhaltiges Vertriebsengagement aus. Insgesamt wurden im letzten Jahr an rund 56.000 saarländische Sparer über 7,7 Millionen Gewinnsparlose verkauft. Dadurch verfügen wir über eine gute finanzielle Plattform, die es uns erlaubt, Gutes zu tun.“

Die verschiedenen Empfängerorganisationen repräsentieren eine breite Palette sozialer Bereiche: angefangen bei der Kinder- und Jugendhilfe über die Erwachsenenbildung bis hin zur Seniorenunterstützung. Die neuen Fahrzeuge von Peugeot ermöglichen es ihnen, ihre Aktivitäten zur Unterstützung der Menschen im Landkreis noch effizienter zu gestalten. Die Kinder- und Jugendhilfe St. Maria hat insgesamt bereits sechs Fahrzeuge in den letzten beiden Jahrzehnten erhalten. Die Autos sind eine große Hilfe in ihrer täglichen Arbeit der ambulanten Hilfe bei Familien im Rahmen der Frühförderung, Sozialpädagogischen Familienhilfe und Erziehungsbeistandschaften.

Dies trifft auch für die Rosenresidenz zu, der Wagen ist eine enorme Unterstützung bei den täglichen Fahrten von Senioren, beispielsweise zu Ärzten oder Veranstaltungen und stellt damit die Teilhabe der älteren Mitbürger an öffentlichen Aktivitäten sicher.

Auch die Christliche Erwachsenenbildung Akademie freut sich im Rahmen ihres Projektes „Übergang Schule - Beruf“ für behinderte und sozial benachteiligte junge Menschen aus dem Kreis Merzig-Wadern über die Unterstützung.

Die Übergabe der Autos markiert einen weiteren Meilenstein in der langjährigen Partnerschaft zwischen den karitativen Einrichtungen der Region und der Sparkasse Merzig-Wadern. Mit den Autospenden setzt die Sparkasse ihre Mission: „MZG – Menschen Zukunft Geben“ regelmäßig in Taten um.

zurück

Sie möchten GewinnSparer werden?

Gewinnsparer werden Hier anmelden
Wichtige Hilfe im Saarland
Spendenaufkommen aus dem GewinnSparen 2024 bisher:
4
6
7
.
6
2
4
Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über die aktuellen Gewinnzahlen der Ziehungen und über Sonderauslosungen.